Zirkus Bellissimo

Vom 28.11. bis zum 1.12.2022 durften alle Schüler Zirkusluft schnuppern: Die Zirkus-Familie Kaselowsky-Maatz (Bielefeld) hatte das Zelt ihres Zirkus Bellissimo auf dem Sportplatz in Schönhagen aufgebaut und bereitete mit den Kindern fast eine Woche lang eine große Zirkusvorstellung vor.

Bei der Zirkusvorstellung am Donnerstagnachmittag wurde wurde ein rasantes Zirkusprogramm mit Akrobatik, Magie und Zauberei, Vorführungen am Trapez, auf dem Trampolin, Clownerie, Jonglage, Turnkunst unter anderem mit blinkenden Hula-Hoop-Reifen und mehr geboten – Eltern, Geschwister, Großeltern durften die Vorführung besuchen. Und auch die Atmosphäre im beheizten Zirkuszelt passte, denn Bellissimo bot nicht nur eine passende Lichtshow, sondern auch tolle Musik.

Sylvia Kaselowsky und Marcello Maatz mit ihren zwei Söhne hatten die Show zusammen mit den Grundschülern einstudiert und viel geübt, denn teils waren ordentlich Mut, viel Kraft und Geschick erforderlich.

Durch die professionelle Hilfestellung bei den Zaubertricks und und anderen Aktionen gelang es, dass alle Kinder eine passende Rolle im Programm bekamen.

Finanziert wurde diese Projektwoche mit dem Förderprogramm des Landes Niedersachsen, „Startklar in die Zukunft“, sodass für die Schüler keine Kosten anfielen. Mit diesem Aktionsprogramm werden Kinder und Jugendliche bei der Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Pandemie unterstützt. Durch die finanzielle Unterstützung der Kreissparkasse Northeim konnten Geschwister der Schüler und Schülerinnen die Vorstellung kostenfrei besuchen.